Wahlkontor 1965 – neu auflegen?

Die digitale Veranstaltung Wahlkontor Reloaded?! der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit dem Medienarchiv Günter Grass Stiftung Bremen möchte an eine einzigartige Einrichtung erinnern, die am 16. Juni vor 55 Jahren zu Wahlkampfzwecken für Willy Brandt und die SPD gegründet wurde: das Wahlkontor deutscher Schriftsteller. In Gesprächen über Live-Stream geht es auch um mögliche Vorwärtsstrategien mit dem Ziel, im Verhältnis von Kultur und Politik gemeinsame politische Bedarfe und Anknüpfungspunkte auszuloten. Wäre eine Initiative wie das Wahlkontor heute noch vorstellbar – als Impulsgeber für die soziale Demokratie? Gedanken darüber machen sich Ministerpräsident a.D. Kurt Beck, der Historiker Bernd Rother, Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda und die Schriftstellerin Peggy Mädler. Wir laden Sie herzlich ein, live dabei zu sein – am 16. Juni 2020 um 19.30 Uhr auf