Startseite

In unserer Webdatenbank können Sie online recherchieren. Dabei ist es möglich, ausgewählte Audio- und Filmbeiträge zu sichten und anzuhören. Interessenten aus Forschung und Wissenschaft bekommen Zugang zu einer Vielzahl an Audio- und Filmbeiträgen. Wir freuen uns über jeden Besuch in unserem Medienarchiv. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail: archiv@grass-medienarchiv.de 

Start

Wortmächtig und ausstrahlungsstark

Das Medienarchiv Günter Grass Stiftung Bremen kümmert sich um das Erbe des großen deutschen Dichters, Denkers und politisch engagierten Bürgers. Es sammelt, bewahrt und pflegt das umfassende audiovisuelle Werk des Literaturpreisträgers. Mit ihrem digitalisierten Medienarchiv versteht sich die Stiftung als Partnerin der Forschung, Wissenschaft und interessierten Öffentlichkeit. Im Bestand der Stiftung bleibt Günter Grass – lebendig!

 

Neuigkeiten

Trauer um Bernd Hockemeyer
Vorstand und Geschäftsführung der Günter Grass Stiftung Bremen trauern um Bernd Hockemeyer. Der Kaufmann, Mäzen und Ehrenbürger der...
Weiterlesen "Trauer um Bernd Hockemeyer"
„Ilsebill salzte nach“
Mit den drei Worten beginnt Günter Grass seinen 1977 erschienenen Roman „Der Butt“. Er ist einer von drei...
Weiterlesen "„Ilsebill salzte nach“"
Briefwechsel, Blechtrommel und beredte Gäste
"Mehr Demokratie wagen" - das war eine zentrale Botschaft, mit der vor 50 Jahren Willy Brandt als erster...
Weiterlesen "Briefwechsel, Blechtrommel und beredte Gäste"