Webdatenbank

In der neuen Webdatenbank des Medienarchivs der Günter Grass – Stiftung Bremen werden Ton- und Filmdokumente von, mit und über Günter Grass erschlossen, wissenschaftlich kommentiert und als Stream zu großen Teilen zugänglich gemacht. Die Web-Datenbank stellt nicht nur die Grundlage einer zitierfähigen Verzeichnung der Mediendokumente dar, sondern ist auch Ausgangspunkt einer jeden Recherche im Bestand des Archivs. Studierende und WissenschaftlerInnen können mit Hilfe verschiedener Suchoptionen recherchieren und eine Vielzahl an bereits digitalisierten AV-Dokumente auch direkt aufrufen.

Die Dokumente werden nach archivischen, literatur- und medienwissenschaftlichen Gesichtspunkten formal und inhaltlich erschlossen.

Zur formalen Erschließung gehört unter anderem das Festhalten von Herkunftsinformationen, Entstehungs- und Wiedergabebedingungen. Die inhaltliche Erschließung umfasst die Verschlagwortung, die inhaltliche Zusammenfassung und die zeitliche und werkchronologische Einordnung des jeweiligen audiovisuellen Dokuments.

Für Recherchen in den Erschließungsdaten stehen verschiedene Suchmöglichkeiten zur Verfügung. So durchsucht eine Volltextsuche die gesamten Erschließungsdaten, während sich in der erweiterten Suche die Suchkriterien anpassen und kombinieren lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, über Findbücher durchzublättern.

Zugang zur Webdatenbank

Die Entwicklung der Datenbank ist ein Kooperationsprojekt mit der VZG und wurde von der DFG gefördert.